Steff Adams


Zeichnungen einer Zeit, Petersburger

IMG_0025

Einzelausstellung im Petersburger, Raum für Kunst, 13.06.2019 – 20.05.2019
Gladbacher Straße 50, Köln, Öffnungszeiten, Do-So 15 – 18 Uhr und Mo-Mi 19-21 Uhr

IMG_0027

 

Werbeanzeigen

Schwester Amelie bei der „TheRhineArt“

Schwester Amelie schaukelt im Katharinenhof in Bonn–Bad Godesberg

16.06.2019 bis 06.10.2019, Venner Strasse 51, Bonn, Eintritt 4 Euro

IMG_1616


Emilie schaukelt im Schlosspark Stammheim, Köln

IMG_1703

Liebe Kölnerinnen und Kölner, liebe Gäste der Stadt, liebe Kunstfreunde und Kunstinteressierte,
 
ganz herzlich möchten wir, die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein, Sie, Ihre Familien und Freunde in den historischen Schlosspark nach Köln-Stammheim einladen!
Der Park, wohl einer der schönsten in Köln, wird seit 2002 jeweils zu Pfingsten zu einem Ort der Begegnung und Kommunikation: Erleben Sie unter freiem Himmel oder im Schatten 200jähriger Baumriesen die Eröffnung unserer Kunstausstellung mit neuen Arbeiten regionaler, überregionaler und internationalen Kunstschaffenden.
Öffentliche Führungen zur Saison:
Führungen finden an jedem ersten Samstag im Monat um
15:00 Uhr
 von Juli bis einschl. Oktober statt.
Treffpunkt ist immer der Parkeingang.
Der Eintritt ist frei und der Park ist ganztägig geöffnet.

Druck Machen

steffadams_sichselbernichtleidenkönnen_9x12cm_2018
Liebe Freunde der Kunst,
herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung „Druck Machen“
im PetersburgerRaum für Kunst (Gladbacherstr. 50 / 50672 KÖLN)
am Donnerstag, den 17.Januar 2019 von 18 bis 22 Uhr
KOMMT ALLE UND BRINGT ALLE MIT !!!

Teilnehmende Künstler/Innen der Ausstellung „DRUCK MACHEN“

Steff Adams, Rainer Aring, Sabine Beckmann, Sebastian Böhm, Christof Boy, Yvonne Diefenbach, Brigitte Döbert, Christine Fausten, Sabina Flora, Letitia Gaba, Norbert Goertz, Friederike Graben, Ulla Hiltl, Michael Hooymann, Leoni A. Jäkel, JUSTUS, Klaus Kampert, Ruth Knecht, Leo Löhr, Tanja Messing, Ute Nagelschmidt, Irena Paskali, Susanne Pareike, Pi Heinz, Reichardt / Ragone, Götz Samble, Christiane G. Schmidt, Reni Scholz, Anika Schröder, Marc Taschowsky, Ingeborg Thistle


Wer kümmert sich eigentlich um die Realität?

Im Rahmen der Photokina und des internationalen Photoszene.

EINLADUNG zur Ausstellungseröffnung am
Donnerstag, den 20. September 18 bis 22 Uhr
Ausstellung vom 20. September bis 30. September 2018

Circa 50 Künstler/Innen zeigen ihre Arbeiten zur Realität !
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

PETERSBURGER Raum für Kunst
Gladbacher Str. 50, 50672 Köln
petersburger-art.de


Best off …

EINLADUNG zur Ausstellungseröffnung am
Donnerstag, den 9. August 18 bis 23 Uhr
Ausstellung vom 9. August bis 13. September 2018

Wir präsentieren handverlesene Kleinformate
europäischer Künstlerinnen und Künstler.
PETERSBURGER Raum für Kunst
Gladbacher Str. 50 I 50672 Köln

petersburger-art.de


ARTich

EINLADUNG zur Ausstellungseröffnung am
Donnerstag, den 12. April 18 bis 23 Uhr
Ausstellung vom 12. April bis 17. Mai 2018

Wir präsentieren handverlesene Kleinformate
europäischer Künstlerinnen und Künstler.

PETERSBURGER Raum für Kunst
Gladbacher Str. 50 I 50672 Köln
petersburger-art.de


Mrs. Maria International

100x Madonna, Ausstellung in London, St. Pancras Church

Opening Event Thu 8. Sep 2016 6.30 – 9 pm

Online Katalog
http://exhibitions.weebly.com/100-x-madonna-2016.html

Ich freue mich sehr. Kommt doch vorbei 😉 Eure Steff

Mrs. Maria International


Geheimnis Papier

Tristan und Isolde

Eröffnung ist am 18.10.2015  um 11.30 Uhr
Ich freue mich auf Euren Besuch

Steff Adams, Anita Brendgens, Renate Fischer, Eva Juras, John Gerard, Ingrid Golz, Pit Goertz, Odine Lang, Rolf Lock, Angela Mainz, Sarah Schiffer, Elmar Valter, Gruppe Kölner Kästchentreffen

Ausstellungsdauer: 18. Oktober bis 15. November 2015

Öffnungszeiten: Mi. + Sa. 14 bis 18 Uhr und So. 11 bis 18 Uhr
Kontakt: p.goertz@dueren.de oder 0160 91764450

Schloss Burgau | Von Aue Str. 1 | 52355 Düren

Eröffnung durch Bürgermeister Paul Larue
Einführung: Pit Goertz


Künstlertreff Eesdron zeigt Steff Adams und Elmar Valter

Bonny und Clyde

Hückelhoven – Millich am Freitag, den 18.09.2015 ab 20 Uhr

Die Eröffnungsrede wurde gehalten von Wolfgang Ruske. Vielen lieben Dank, für die schönen Worte. Die Steff

Aus der kühlen Zweidimensionalität des Fotos sind sozusagen die Skupturen von Steff Adams in die dreidimensionale Realität gesprungen. Ihre oft lebensgroßen „Pappkameraden“, wie sie sie liebevoll nennt, aus Pappmachee, mit aufgeblasenen Bäuchen, Tentakelarmen, Birnenköpfen und Flügelohren haben Namen und wirken wie eine Entität aus der Traumwelt unseres inneren Kindes. Diese Figuren stecken zum Teil in einer nostalgischen Tapetenhaut oder sind farbig angelegt. Steff Adams Geschöpfe wecken Gefühle, sie sind haptisch und lassen sich anfassen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Künstlerin schon beim Herstellen der Figuren deren Seelenzustand hineinformt, die Figur sozusagen in-form-iert.
Wolfgang Ruske, 18.09.2015